Einstieg nach Maß für HCB-Rutronik Racing

Am vergangenen Wochenende fand die Eröffnungsveranstaltung des ADAC GT Masters 2019 in Oschersleben statt. Bei wechselhaftem Wetter, mit prall gefüllten Zuschauerrängen, erlebte das HCB-Rutronik Racing Team sein Renndebüt in der Serie und machte mit einer Podestplatzierung im ersten Rennen auf sich aufmerksam. Zusammengefasst setzte sich das Team als Neueinsteiger hervorragend in Szene und reiste mit 33 Zählern auf dem Punktekonto als Zweiter in der Gesamtwertung für Fahrer und Teams der Meisterschaft aus Oschersleben ab.

HCB-Rutronik Racing begrüßt neuen Partner MOROTAI

Das HCB-Rutronik Racing Team verkündet stolz die Kooperation mit dem Sportswear-Hersteller MOROTAI, welcher sich ab sofort als Ausrüster für die offizielle Teamwear verantwortlich zeigt und auch im Segment des Team-Merchandisings aktiv werden wird.

Spannende Rennen und Podestplatzierung für Tommy Tulpe

Im DMV GTC positionierten sich die beiden HCB-Rutronik Racing Audi R8 LMS, mit Tommy Tulpe auf Rang 4 und Evi Eizenhammer auf Platz 5.

Erfolgreicher Saison-Auftakt in Hockenheim

Am vergangenen Wochenende startete das HCB-Rutronik Racing Team erfolgreich in die Saison 2019. Der Hockenheimring begrüßte die Teilnehmer der DMV GTC und dem Dunlop 60 mit sommerlichen Temperaturen und einem prall gefüllten Fahrerlager.

And the Winner is Chloé

Unsere Gewinn-Aktion ging am vergangenen Sonntag um 18:00 Uhr zu Ende. Unsere Mechaniker-Jury hat die 270 gültigen Vorschläge für einen neuen Chassis-Namen ausgewertet und sich einstimmig für den Namen Chloé entschieden.

Tourenwagenlegende Manuel Reuter wird Markenbotschafter für Rutronik Automotive

Der 1961 geborene Mainzer Manuel Reuter startete in den 1970-Jahren seine Motorsport-Karriere im Kartsport und beendete diese 2005 mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz. Dazu zählen Meisterschafts-Titel in der Deutschen Formel Ford 2000 (1984), Gesamtsieg beim 24h Langstreckenklassiker in Le Mans mit einem Sauber-Mercedes (1989), ITC Champion (1996) auf einem Opel Calibra V6 sowie zahlreiche Einzelsiege und die Vize-Titel in der DTM 1987 sowie 2000.